Veröffentlicht: von & gespeichert unter Aktuell.

Mahlers 2. Sinfonie ist der Grund der Wiedervereinigung von Solisten, Chor und Orchester des Theaters in Braunschweig. Während der Erfolg der Aufführungen von don Carlos mit jeder Vorstellung immer größer wird, wird das Publikum die Gelegenheit haben, das Ensemble in einem ganz anderen Licht kennen zu lernen. In drei ersten Sätzen der Sinfonie wird Orchester seine mystischen, durchsichtigen Farben zeigen, und im vierten und fünften Satz, wenn die Solistinnen Jelena Banković und Jelena Kordić zusammen mit dem Chor beitreten, werden die emotionalen Ladungen verflechten, die den Tod und die Auferstehung ausmalen.  Das ist noch eine unter vielen Mahlers Sinfonien, die zum Repertoire von Srba Dinić gehören. Sie gilt als das bekannteste Werk von Mahler,und zusammen mit Dinićs Erfahrung und Bühnenmusikkenntnissen darf man nicht daran zweifeln, dass das Publikum ganz klar den Wunsch des Schöpfers erkennen wird, die Schönheit und die Hoffnung auf das Leben nach dem Tod zu feiern.

Der 17.und 18. September ,

Stadthalle

Braunschweig, Deutschland

Der 21.September,

Theater Wolfsburg, Deutschland