Veröffentlicht: von & gespeichert unter Aktuell.

Noch eine erfolgreiche Saison wird Palacio de Bellas Artes mit einer Opernpremiere beenden. Es sind 16 Jahren vergangen seit dieses Stück zum letzen Mal auf dem Repertoire des Theaters stand . Italienerin in Algier von Gioachino Rossini, die Oper welche für Verdi und Bellini ein Vorbild darstellte, wird interessant sein für alle, die Musik dieses italienischen Komponisten mögen . Dank Italienerin in Algier begannen die Werke von Rossini auch außerhalb Italiens berühmt zu werden, heute sind seine Stücke in Mexico schon die Klassiker. Guadalupe Paz in der Titelrolle wird eine schwere Aufgabe haben, die Partie der Isabella ist sehr lang und anspruchsvoll . Unter musikalischer Leitung von Srba Dinić, wird die Produktion für alle mitwirkende und für das Publikum, ein echtes Erlebnis sein.
8.7.2018, 17:00
10.7.2018, 20:00
12.7.2018, 20:00
15.7.2018, 17:00
Palacio de Bellas Artes, Mexico City