Veröffentlicht: von & gespeichert unter Aktuell.

Es ist die Ehre mit solchem Orhester zu arbeiten, das eigenartig und bereit ist sich weiterzuentwickeln – sagte Maestro Srba Dinić. Nach seinen Wörtern, das sieht man gerade in solchem Repertoire, weil Mozart zu spielen sehr schwer ist. Die Werke dieses Komponisten verlangen die perfekte Musizierung. Die schlechte Stellen hört man und Publik bemerkt sie. Und Publik verdient das Beste zu hören.

POLITIKA, A.Kurteš, Konzert mit den „Streicher von St. Georg“, Kolarac- Saal
20160331._007.KOLARAC Just Mozart Photo Miki Velickovic-m
KOLARAC

photo Miki Velicković