Veröffentlicht: von & gespeichert unter Aktuell.

Die Leitung der Oper in Braunschweig hat heute bei der Pressekonferenz seinen neuen Genaralmusikdirektor Srba Dinić vorgestellt. Er ist der erste serbische Dirigent, der diese Funktion im Deutschland hat. Orchester und Ensemle kennt er schon gut, da sie zusammen zwei symphonische Konzerte und die Oper von Andre Chenier ausgeführt haben. Nach mehrmonatgen Besprechungen und 15 Kandidaten, zeigte sich, daß Dinić ein Leiter ist an dessen Erfahrung und Wissen das Ensemle am meistens glaubt. Für die nächste Saison sind grosse Operproduktionen geplant, wie: Don Carlos, Tosca, Elektra und symphonische Musik mit besonders ausgewählten Solisten. Erstes Treffen mit Publikum ist am 5. Jun, Galakonzert im Bürgerpark, Braunschweig.
An der Stelle der Generalmusikdirektor wird Dinić in nächsten fünf Jahren sein. Die Pläne sind groß und ambiziös aber alle sind einverstanden, daß Dinić Vertrauen des Publikums rechtfertigen wird und die Gelegenheit den jungen Künstler geben.